FMG FSD A320 FBS Workshop

 

Der Ablauf des 2-Tage Workshops

Circa 60 Minuten Briefing der beiden Tage, Vorstellung A320 FSB und Räumlichkeiten

Circa 60 Minuten Einweisungsflug durch die FSD Instruktoren

Weiterführender Ablauf am ersten Tag für jeden Workshop Teilnehmer:

  • 90 Minuten „Pilot Flying“
  • 90 Minuten „Pilot Monitoring“
  • 90 Minuten „Observer Jump Seat“
  • 90 Minuten „Procedure Study in Cabin“

Die Workshop Teilnehmer übernachten von Tag 1 auf Tag 2 im Azimut Hotel Dresden inklusive Frühstücksbuffet.

Ablauf am zweiten Tag für jeden Workshop Teilnehmer:

  • 90 Minuten „Pilot Flying“
  • 90 Minuten „Pilot Monitoring“
  • 90 Minuten „Observer Jump Seat“
  • 90 Minuten „Procedure Study in Cabin“

Durch eine Rotation der Positionen wird für jeden Teilnehmer pro Tag zirka 90 Minuten „Flugzeit“ erreicht.  Daraus ergibt sich eine „reine Flugzeit“ von 180 Minuten an beiden Tagen für jeden Teilnehmer!

Ziele und „learning Objects dieses Workshops sind:

  • Erfahrungssammlung Fly by Wire
  • Erstes „beschnuppern“ Airline Operations
  • Kennen lernen von Abläufen im Cockpit
  • Verknüpfung von theoretischen Kenntnissen aus der Theorie mit Abläufen im Cockpit
  • Anwendung von gelerntem aus Theorieunterricht in der „Praxis“
  • Festigung von Instrumentierung im Cockpit und deren Bedeutung
  • Kennenlernen des Unterschiedes von Raw Data, managed und selected flying und verschiedener Anflüge, welche mit dem A320 geflogen werden können (RNP / NDB DME / VOR DME / CAT I – IIIB / visual / circle 2 land)

Wichtig ist, dass die Schüler dabei auch eine Festigung von Verfahren (Briefings, Checklisten, Anwendung IFR) aus der normalen Flugausbildung schaffen, wodurch wir erste IFR Sessions empfehlen.

Zielgruppe und Voraussetzungen:

  • ATPL Schüler
  • Dispatch Schüler
  • Abgeschlossener oder fortgeschritten im Theorie Semester – in Vorbereitung auf LBA Prüfung
  • bereits erste IFR Flüge sind vorteilhaft (FNPT oder Aircraft)

Welche Fächer werden primär intensiviert werden?

  • Instrumentation
  • Mass & Balance
  • Performance
  • G-NAV und R-NAV
  • Communication (simuliertes ATC)
  • ASEPE
  • Flight Planning
  • Airlaw
  • Operations

Weitere Fächer können durch Verknüpfungen ebenfalls aufgefrischt und verbessert werden.

Was kostet der A320 FBS Workshop?

Der Workshop kostet nur 599,00 € und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Simulator inklusive Instruktor(en)
  • 1 Übernachtung im Hotel inklusive Frühstück
  • Briefings / Debriefings
  • Kaffee, Softdrinks und Snack Food
  • Kantine für Mittagessen (preiswert) im Gebäude vorhanden 

Fragen zum Workshop oder Direktbuchung:

Vorschau in neuem Tab(öffnet in neuem Tab)